Loading Content...

biolandhof kruse

ökologische landwirtschaft

unser vielfältiges angebot

wochenmarkt kruse View Detail

Wochenmarkt

seit 25 Jahren Biolandprodukte auf dem Bramscher Wochenmarkt

hofladen kruse View Detail

Hofladen

Hier verkaufen wir eigene Produkte und bieten ein Naturkostvollsortiment an

michael kruse View Detail

Landwirtschaft

Auf unseren 14ha Ackerfläche wächst viel Kleegras, Weizen und Kartoffeln

gemüseanbau kruse View Detail

Gemüseanbau

Wir kultivieren eine Vielzahl von Gemüsearten und Sorten

hühner kruse View Detail

Tierhaltung

Hühner im Hühnermobil; Angus-Rinder in offener Stallhaltung

kruses emme View Detail

Schulobst

Eine ausgewogene Ernährung ist für die Entwicklung unserer Kinder unerlässlich.

Ökologische Lebensmittel sind gefragt wie nie. Eine Bestätigung für unsere Arbeit als Biolandwirt!

Michael Kruse

Unsere Termine

Wichtiges & Interessantes

sommerflimmern auf dem biolandhof kruse

Kruse

Events

Aktuelles

 

Unsere REGIOMAT ist da!

Das Prinzip, das wir mit unserem Hofladen verfolgen - regionale Produkte direkt vom Erzeuger, ohne Umwege an Sie zu verkaufen – bieten wir jetzt auch rund um die Uhr an, 24/7.

Endlich können Sie bei uns Tag und Nacht Eier, Kartoffeln und andere Bioköstlichkeiten erwerben. Möglich wird das durch den REGIOMAT® ein Verkaufsautomat, aus dem eine Vielzahl an verschiedener Produkte angeboten werden. Frisch bestückt werden Ihnen die Produkte einfach und auf verständliche Weise bereitgestellt. Probieren Sie es aus!

Unser Verkaufsautomat steht zurzeit noch vor unserem Hofladen. In Zukunft soll er aber gut erreichbar oben an der Straße aufgestellt werden. Schauen Sie doch mal vorbei!


TERMINE

  • 06. August 2016 - Hofkino auf dem Biolandhof Kruse

    Little Miss Sunshine USA 2006 - Filmbeginn ab 21.30 Uhr
    Feldbegehung - ab 20.00 Uhr
    Am 06. August, bei Einsetzen der Dunkelheit, zeigen wir in Zusammenarbeit mit "Sommerflimmern - Kino auf dem Lande" einen Film. Bei hoffentlich lauem Sommerwetter sitzen wir draußen im Freien vor der Scheune. Bei nicht so schönem Wetter drinnen, in der Scheune. Vor dem Film haben Sie die Möglichkeit an einer Feldbegehung teilzunehmen. Um Anmeldung zur Feldbegehung wird gebeten. Tel. 05461 65836

kruse veranstaltungen

Kruse

Events

Termine

DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

Unsere Ernte orientiert sich im Wesentlichen an der Vegetationsperiode der Pflanzen. Jede Saison hat ihre Besonderheiten, die wir, zumindest teilweise, mit Aktionen auf und um den Hof begleiten möchten. So haben wir seit einigen Jahren ein kleines Veranstaltungs-Angebot, das gerne von Freunden und Kunden des Biolandhof Kruse genutzt wird.

Wenn es unsere Zeit zulässt erweitern wir es, kommen die arbeitsintensiven Monate in der Landwirtschaft, verringert sich zwangsweise das Angebot.
Schauen Sie regelmäßig was wir im Veranstalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


TERMINE

  • 22. April 2016 - Biolandkochtag

    In Zusammenarbeit mit der ZEIT
    Am 22. April, 8-12 Uhr, koche ich auf dem Bramscher Wochenmarkt.

  • 22. April 2016 - Biolandhof Kruse Hofführung

    Am 22. April, ab 15.30 Uhr, Hofführungen: "Woher kommt mein Frühstücksei?" Bitte denken Sie daran geeignetes Schuhwerk anzuziehen!

  • 06. August 2016 - Hofkino auf dem Biolandhof Kruse

    Little Miss Sunshine USA 2006 - Filmbeginn ab 21.30 Uhr
    Feldbegehung - ab 20.00 Uhr
    Am 06. August, bei Einsetzen der Dunkelheit, zeigen wir in Zusammenarbeit mit "Sommerflimmern - Kino auf dem Lande" einen Film. Bei hoffentlich lauem Sommerwetter sitzen wir draußen im Freien vor der Scheune. Bei nicht so schönem Wetter drinnen, in der Scheune. Vor dem Film haben Sie die Möglichkeit an einer Feldbegehung teilzunehmen. Um Anmeldung zur Feldbegehung wird gebeten. Tel. 05461 65836

sommerflimmern kruse

Kruse

Events

Rückblick

Sommerflimmern mit Besucherrekord in Pente

Pente(Bramscher Nachrichten)
Nach einem Blick in den Himmel am Samstagmorgen war Martina Heidebreck noch nicht so ganz davon überzeugt, dass es abends beim Open-Air-Kino trocken bleibt. Ganz anders sahen das hingegen die späteren Zuschauer, die schon am Samstagmorgen um kurz nach sieben bei Gabriele Janz und Petra Gieseke anriefen, um noch Sitzplätze für "Sie sind ein schöner Mann", der letzten Aufführung des Sommerflimmerns 2013, zu reservieren.
Doch auch die beiden Mitarbeiterinnen vom Landschaftsverband Osnabrcker Land e.V . waren sich der Sache mit dem Wetter noch nicht ganz sicher. "Wir haben nur rund 100 Reservierungen in den vergangenen Tagen angenommen, denn mehr passen nicht in die Scheune auf dem Bioland-Hof von Michael Kruse , in die wir bei Regen ausweichen müssen", so Petra Gieseke.

Dass die Aktion des Landschaftsverbandes, Kino auf das Land zu bringen, sich in den vergangenen drei Jahren von einem echten Geheimtipp zu einer bekannten Veranstaltungsreihe entwickelt hat, belegen mittlerweile die stark steigenden Zuschauerzahlen. So waren im vergangenen Jahr rund 80 Zuschauer auf dem Hof Kruse, am Samstagabend hingegen stellte die Vorstellung in Pente einen neuen Besucherrekord auf. Im Bad Essener Solepark am Freitagabend sahen fast 200 Zuschauer den Film "Lang lebe Ned Devine", berichtete Gabriele Janz. "Doch hier in Pente waren es 207 Zuschauer, die sich die romantische französische Komödie um den frisch verwitweten Bauer Aymé und seinen Bemühungen, eine neue Frau zu finden, nicht entgehen lassen wollten", so Petra Gieseke, die vor Ort die Eintrittskarten verkaufte und penibel eine Strichliste führte.<7p>

Spannend wurde es dann, als sich zu einem gewissen Zeitpunkt drei Damen der Kasse näherten. "Ich bat die drei Damen, sich hintereinander anzustellen", so Gieseke, denn eine von ihnen war nicht nur die 161. Zuschauerin in Pente, sondern auch die 1000. Kinozuschauerin der zehnteiligen Reihe in diesem Jahr. Und so konnte sich die Achmeranerin Hanna Hermes über einen Einkaufsgutschein vom Biohof Kruse, eine Flasche Wein und ein Kinoplakat freuen.

Ebenfalls begeistert von der diesjährigen Resonanz war Michael Kruse, der vor Beginn der Filmvorführung mit Einbruch der Dunkelheit noch Führungen über den Biohof anbot. "Rund 100 Gäste haben wir, aufgeteilt in drei Gruppen, über den Hof geführt", so Kruse. Und die bekamen nicht nur allerhand zu sehen, sondern durften im Gewächshaus auch gleich die Penter Bio-Tomaten probieren. Abgerundet wurde das Kino auf dem Lande mit kleinen Snacks aus dem Bioladen und "Linda"-Pellkartoffeln mit grüner Soße.

Info und Programm zum Sommerflimmern - Kino auf dem Lande 2016 bekommen Sie hier auf der Website des Veranstalters.

Biohof Kruse

ökologische Landwirtschaft

biobauern kruse

Kruse

Info

Biobauern

DIE BIOBAUERN

Natürlich möchten Sie auch wissen wer wir, hier auf dem Biolandhof Kruse, sind. Wir, das sind Michael Kruse (gelernter Landwirt und Dipl.-Ing. Agrar) und Martina Heidebreck (Dipl.-Ing. Gartenbau) mit unseren beiden Kindern Judith und Franz. Unsere Familie wird je nach anfallender Arbeit auf dem Feld, dem Wochenmarkt und im Laden ergänzt durch tolle, liebe Mitarbeiterinnen.

Seit über 25 Jahren kämpfe ich mit Quecke und Franzosenkraut und versuche Gemüse auf unserem leichten Sandboden anzubauen. Leckere Kartoffeln und schmackhafte Möhren sind mir ein besonderes Anliegen.

Michael Kruse

An die ökologische Landwirtschaft werden ganz besonders hohe Ansprüche gestellt. Auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Ökologie und des Umweltschutzes werden Hilfsprodukte, Saatgut, Düngemittel und Schädlingsbekämpfung eingesetzt, bzw. betrieben. Heraus kommt dabei ein Produkt, bei dem man die sorgsame Herstellung nicht nur am besonderen Geschmack ausmachen kann sondern auch an Aussehen und Geruch. In Punkto Bekömmlichkeit/Gesundheit und Nährwert reicht kein in der konventionellen Landwirtschaft produziertes Lebensmittel an unsere Bioland-Qualität heran.

Die Gespräche mit unseren Kundinnen und Kunden auf dem Markt und im Hofladen bedeuten mir viel. Ich habe eine Mission: Alle Bramscher Grundschulen sollen am Niedersächsischen Schulobstprogramm teilnehmen.

Martina Heidebreck
hofladen kruse

Kruse

Info

Hof
geschichte

25 JAHRE BIOLANDHOF

Begonnen hat alles 1989 mit dem ökologischen Landbau. Später, im Jahr 1994, wurde die Hofstelle, des seit Generationen von Landwirten betriebenen, Lüdeckehof in Pente dazu gepachtet. Im Laufe der kommenden Jahre erweiterte sich die Hoffläche auf heute 14 ha.
Der anfänglich nur mit landwirtschaftlichem Gemüseanbau betriebene Hof des sowohl gelernte als auch studierte Landwirt Michael Kruse, wurde bald ergänzt um ein paar Rinder der robusten Rasse Angus.
Den Rindern folgten die Hühner. Und davon gibt es inzwischen 450 Stück, die glücklich auf den sattgrünen Kleewiesen und in Hühnermobilen auf dem Biolandhof Kruse leben.

FEHLTE NOCH EIN HOFLADEN

1996 eröffnete der Hofladen, in dem fortan neben dem Bramscher Wochenmarkt, die eignen Produkte und Erzeugnisse angeboten wurden.
Im Laufe der Jahre wurde der Biolandhof Kruse in ein regionales Netzwerk von "Ökobauern" eingebunden.
Durch die beständige Arbeit an der naturnahen, ökologischen Herstellung genussvoller Lebensmittel und unserer natürlichen Präsentation bekommen wir täglich ein großes, positives Feedback unserer Kunden aus der Region. Wir können einfach nur BIO!

VERANSTALTUNGEN

Auf und mit dem Biolandhof Kruse gibt es seit vielen Jahren ein aktives kulturelles Leben. Hier wird gekocht, getanzt, es gibt Führungen und, im Sommer, wird hier auch Kino geschaut. Sehen Sie sich unsere Termine an und besuchen Sie uns!
Hier können Sie die Termine ansehen«

Kruse

Motorradfan

michaels
emme

MZ ETZ 250 mit Lastenbeiwagen

Michael Kruse ist Motoradfan. Ganz besonders ist er Liebhaber seines Motoradgespanns, einer MZ mit Lastenbeiwagen. Und - am liebsten fährt er damit im Winter!
Axel Koengsbeck, vom Magazin Motorrad Gespanne, der Zeitschrift für Gespannfahrer, hat darüber einen Artikel geschrieben, den Sie hier als PDF-Dokument laden und offline lesen können. Download hier.
Ein paar Zeilen zum Anlesen wollen wir Ihnen aber schon hier, online, präsentieren:

DAS AGRAGESPANN: EINE EMME FÜR ALLE FÄLLE

In den frühen 1960er Jahren herrschte in der DDR ein chronischer Mangel an Transportfahrzeugen. Dem wollte Stoye in Leipzig mit einem Lastenboot begegnen, das mit dem Fahrgestell des MZ-Superelastik kompatibel war.
Die simpel gestrickte Kiste, deren Boden aus Holz gefertigt war, kam bei den Handwerkern ebenso gut an wie in der Landwirtschaft. Obwohl der Beiwagen in seinen Einsatzbereichen häufig strapaziert wurde, blieb so manches Exemplar über die Wende hinaus erhalten.
Vor allem Winterfahrer schätzen das Boot bis heute. Und wohl niemand mehr käme auf die Idee, es zu verschrotten, nur weil der Holzboden verfault ist. Schließlich lässt sich der mit bastlerischem Geschick durch Multiplex oder Stahlblech ersetzen.

DEN GANZEN ARTIKEL LESEN

Hier klicken um den ganzen Artikel als pdf zu lesen


michaels emme   michaels emme   michaels emme   michaels emme
Besuchen Sie uns
T. 05461 65836

Kontakt zu uns

Besuchen Sie den Hofladen

Info:

biohof

Kontakt

Besuchen Sie uns!

Wir freuen uns über ein Feedback. Kommen Sie uns besuchen. Im Hofladen und auf dem Bramscher Wochenmarkt freuen wir uns auf Sie. Sollte es Fragen oder Anregungen geben, kontakten Sie uns gerne. Untenstehend finden Sie dazu die Informationen.


  • Wiechmanns Ecke 19, 49565 Bramsche
  • 05461 65836

Öffnungszeiten für den Hofladen:
Dienstag + Samstag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Wochenmarkt in Bramsche
Freitag, von 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr


Kontrollstellen-Nummern: DE-ÖKO-006

(Info, Quelle: Wikipedia) Öko-Kontrollstellen sind in Deutschland staatlich zugelassene private Kontrollstellen, die jährlich die Einhaltung der Kriterien der EG-Öko-Verordnung (Verordnung (EG) 834/2007) durch Betriebe, die ökologische Lebensmittel erzeugen, überprüfen. Bei bestandener Kontrolle sind die Betriebe berechtigt, ihre Produkte mit dem deutschen Bio-Siegel oder dem EU-Bio-Siegel (oder beiden) auszuzeichnen. Die Kontrollen von Betrieben nach den Richtlinien der Öko-Verbände (z. B. Demeter, Bioland) übernehmen in der Regel auch die Öko-Kontrollstellen.

bioland hof kruse

Kruse:

Biolandhof

Impressum
Disclaimer

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Hofladen Kruse, GbR
Martina Heidebreck und Michael Kruse
Wiechmanns Ecke 19
49565 Bramsche

Vertreten durch:

Michael Kruse

Kontakt:

Telefon: 05461 658364
Telefax: 05461 65837
E-Mail: mail (hier das @ Zeichen einsetzen) biolandhof-kruse.de

Umsatzsteuer-ID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:

67/424/45102

Aufsichtsbehörde:

gibt es eine Aufsichtsbehörde?
kontrolliert durch: DE-ÖKO-006

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.